Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

Die Zukunft denken (74)

Wer andererseits moderne Taktstraßen der PKW- oder ähnlicher Produktion sieht, erlebt, wie wenig körperliche Arbeit im Verhältnis zu in automatisierten Vorgängen vergegenständlichten geistigen Arbeiten schon jetzt übrig ist. Die Speicherkapazität einzelner...

Weiterlesen

Die Zukunft denken (73)

Werden sie die Alkoholreserven der umliegenden Versorgungseinrichtungen plündern, um sich monate-, ja jahrelang im Nichtstun zuzudröhnen? Ich könnte mir gut vorstellen, dass es mit den Menschen meiner „modernen“ (heutigen) Zeit genügend solcher Erscheinungen...

Weiterlesen

politische Gedichte von Slov ant Gali (28)

Der tanzende Katzenkönig E inst hat’s ein Katzenland gegeben, da konnten alle glücklich leben, gerade wie die Ernte war, die Sonne schien das ganze Jahr. Das ärgert eine Katzenfrau, die grübelt erst, dann grinst sie schlau: Möcht Reichtum, Macht für sich...

Weiterlesen

Die Zukunft denken (72)

Gut. Marx hat das anders behauptet. Er erklärte den Kommunismus als Zeit, in dem die Arbeit das erste menschliche Lebensbedüfnis sei. Das aber meint etwas Anderes, wozu besonders ausgeholt werden muss. Stellen wir das erst einmal zurück. Malen wir lieber...

Weiterlesen

Die Zukunft denken (71)

Kern des Systems ist die Abschaffung des Geldes als allgemeinem Äquivalent jeden Tauschwertes, damit der Waren produzierenden Marktwirtschaft. Ich höre schon das entsetzte Aufheulen einer fast ausnahmslosen Meute von Menschenwölfen und Pekinesenmenschen,...

Weiterlesen

Die Zukunft denken (70)

Ich träume mir diesen Ersatz, diese falschen Bezüge einfach weg. Ich maße mir das einfach an. Ich klammere erst einmal völlig aus, wie die für das Funktionieren meiner erträumenswerten Welt erforderlichen Veränderungen erreicht werden können. Allerdings...

Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>