Einmal Kant gefällig? Also der tote, alte Philosoph?

Veröffentlicht auf

... Aber wahrscheinlich merken die, die sich angesprochen fühlen sollten, gar nicht, dass es um sie geht:

Die kritische Grundhaltung

Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit.
Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines Anderen zu bedienen.
Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschlusskraft und des Mutes liegt, sich seiner selbst ohne die Leitung eines anderen zu bedienen.
Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! 
ist also der Wahlspruch der Aufklärung.
Faulheit und Feigheit sind die Ursachen, warum ein so großer Teil der Menschen, nachdem sie die Natur längst von fremder Leitung freigesprochen..., dennoch gern zeitlebens unmündig bleiben; und warum es anderen so leicht wird, sich zu deren Vormünder aufzuspielen. 
Es ist so bequem, unmündig zu sein.
(Kant)

Veröffentlicht in Theorie

Kommentiere diesen Post