Taksim ist fast schon Deutschland

Veröffentlicht auf

Nein, fassungslos bin ich nicht. Es treibt mich nur von Scham zu Scham. Leider bin ich Deutscher. Ich zweifele nicht, dass der Terror, den die türkischen Machtextremisten (um nicht "Faschisten" zu sagen) gegen ihre Mitbürger praktizieren, nur möglich ist mit Billigung ihrer NATO-Partner, allen voran den deutschen. (Artikel dazu, Bilder dazu) Man kann sich doch wohl ausmalen, wie deutsche Menschenrechtswärter reagiert hätten, wären vergleichbare Bilder im "Assad-Regime" zu finden. Und die Türkei würden Sanktionen zum Umdenken bringen können, denn die Abhängigkeit ist groß. Aber das deutsche "Regime" steht auf derselben Seite. Der einzige Unterschied ist noch, dass die Blockupy-Teilnehmer sich noch nicht zur Million hochrechnen lassen. Natürlich auch, dass damit die Gegenwehr gegen die gewaltbereiten Horden in Uniform noch nicht erfolgreich zu organisieren ist. 

Im Sinne der Weltgeschichte hat sich das deutsche Kleinbürgervölkchen abhängen lassen. Lasst euch nicht zerstäuben, ihr türkischen Brüder! Ihr seid gerade eine Hoffnung für die Menschheit. Egal, wie die Runde ausgeht - ihr habt schon eine Heldenmedaille verdient. Und ein größenwahsinniger Tipp von einem, der es nicht besser kann: Arbeitet an eurem Zusammenhalt! Organisiert euch mit gemeinsamen, vorwärts bringenden Zielen ... Moralisch stehen wir an eurer Seite - so, wie die Frankfurter Bankenmafia auf der Gegenseite steht ...

Veröffentlicht in Gewalt Frieden

Kommentiere diesen Post