Wo und wie präsentiert sich Die Linke im Wahljahr? (Auszug Eigenpräsentation)

Veröffentlicht auf

Gewerkschaftspolitischer Ratschlag der LINKEN

Der gewerkschaftspolitische Ratschlag am 1. Februar in Frankfurt war gut besucht und ein wertvoller Auftakt für die weiteren Debatten.

Bericht und Impressionen: http://www.die-linke.de/nc/dielinke/nachrichten/detail/zurueck/nachrichten/artikel/gewerkschaftspolitischer-ratschlag-der-linken/

Presseartikel in der jungen welt: http://www.jungewelt.de/2013/02-04/036.php

Bundestagswahlkampf

Der erste vollständige Entwurf für das Bundestagswahlprogramm der Partei DIE LINKE ist fertig. Er soll in den nächsten Wochen breit in der Partei diskutiert werden. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele von Euch an den Regionalkonferenzen teilnehmen und gewerkschaftliche Positionen stark machen. http://www.die-linke.de/fileadmin/download/wahlen2013/130220_entwurf_wahlprogramm_btw2013.pdf

Ein guter Wahlkampf gelingt zuallererst mit engagierten Menschen vor Ort. Ab heute könnt Ihr Euch unter www.linksaktiv2013.de aktiv in unseren Wahlkampf einbringen. Macht mit und lasst uns gemeinsam für unsere Ziele streiten!

Lohndumping durch Werkverträge stoppen

Werkverträge werden von Unternehmen missbraucht, um Löhne und Gehälter zu drücken. Sie werden zunehmend als Alternative zur Leiharbeit und als strategisches Mittel zur Deregulierung eingesetzt.

Die Fraktion DIE LINKE will den Missbrauch von Leiharbeit verhindern und hat einen Gesetzesentwurf in den Bundestag eingebracht:

http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/123/1712373.pdf

Psychische Belastungen in der Arbeitswelt

Stress am Arbeitsplatz wird mittlerweile breit diskutiert. Die Bundestagsfraktion der LINKEN nahm sich als erste Fraktion des Themas an und brachte es mit einem Antrag auf die parlamentarische Bühne:

http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/110/1711042.pdf

Vertiefende Informationen finden sich im Stressreport Deutschland 2012 der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin sowie dem Index Gute Arbeit des DGB:

http://www.baua.de/de/Publikationen/Fachbeitraege/Gd68.html

http://www.dgb.de/presse/++co++ad4c05fc-77e0-11e1-45c7-00188b4dc422

Umfairteilen geht weiter!

Das Bündnis „Umfairteilen“, dem u.a. ver.di, GEW und die großen Sozialverbände angehören, plant für den 13. April einen dezentralen Aktionstag. Vorbereitungen in den regionalen Bündnissen laufen auf Hochtouren. Mehr Infos dazu in Kürze hier:

http://umfairteilen.de/start/regionen/

Außerdem können weiterhin Unterschriften für die Einführung einer Vermögenssteuer und -abgabe gesammelt werden. Eine Unterschriftenliste findet ihr hier:

http://www.die-linke.de/fileadmin/download/aktionen/umfairteilen/130130_unterschriftenliste_umfairteilen.pdf

For a European Spring! und Blockupy

Das breite Bündnis „Für einen europäischen Frühling“ von belgischen Gewerkschaften bis Blockupy richtet sich gegen den EU-Gipfel am 14. und 15. März, bei dem sich die europäischen Regierungschefs versammeln, um das EU-Krisenmanagement weiter zu verschärfen. Es ruft zu Aktionen, Streiks und Demonstrationen in ganz Europa am 13. März sowie zu einer gesamteuropäischen Demonstration und kreativen Aktionen in Brüssel am 14. März auf. Der EGB plant ebenfalls eine Demonstration in Brüssel am 14. März.

Den Aufruf findet ihr hier:

http://www.firenze1010.eu/index.php/foraeuropeanspring/247-fuer-einen-europaeischen-fruehling

Das Bündnis Blockupy plant bundesweite Proteste am 31.Mai und 01. Juni in Frankfurt am Main:

http://blockupy-frankfurt.org/

Betriebs- und Personalrätekonferenzen der Fraktion DIE LINKE

Die Bundestagsfraktion DIE LINKE wird auch in diesem Jahr wieder mehrere regionale Betriebsrätekonferenzen durchführen. Bereits fest stehen folgende Termine:

15.3.2013, 13-18 Uhr, Nürnberg, Großer Saal im Nachbarschaftshaus Gostenhof, Adam-Klein-Str. 6, 90429 Nürnberg: „Der Druck muss raus! Gute Arbeit statt Stress und Arbeitsverdichtung“

22. April 2013, 10-16.30 Uhr, Köln, Bürgerzentrum Ehrenfeld, Venloer Str. 421, 50 825 Köln: „Gute Arbeit-Gute Löhne-Gute Rente“

26. April 2013, 17-21.30 Uhr, Mannheim, Gewerkschaftshaus, Hans-Böckler-Straße 1
68161 Mannheim: „ Prekarisierung der Arbeitswelt – Wir brauchen den gesetzlichen Mindestlohn von 10 Euro!“

08.Mai 2013, Augsburg: „Gute Arbeit- Schluss mit prekärer Beschäftigung!“

18. Juni 2013, 10.30-16 Uhr, Eppstein (Rheinland-Pfalz), TSV Eppstein, Ernst-Moritz-Arndt-Str.1: „Gute Arbeit, Gute Löhne, Gute Rente“

Anmeldungen mit dem Stichwort des jeweiligen Ortsnamens bitte an veranstaltung@linksfraktion.de; Programme können über kontaktstelle@linksfraktion.de angefragt werden.

Konferenz Erneuerung durch Streik

Fast 400 Gewerkschafterinnen und Gewerkschaften sind bisher zur Streikkonferenz von Rosa-Luxemburg-Stiftung und ver.di Stuttgart vom 01.03. März in Stuttgart angemeldet.

Programm und Informationen zu Anreise und Übernachtung findet ihr hier: www.rosalux.de/streikkonferenz

Passend zum Konferenzthema ist eine Studie der Rosa-Luxemburg-Stiftung zu partizipativer Gewerkschaftsarbeit bei ver.di Stuttgart von Catharina Schmalstieg erschienen. Sie ist online abrufbar und kann über die RLS kostenlos bestellt werden:http://www.rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/Analysen/Analysen_Partizipative_Arbeitskaempfe.pdf

Veranstaltungen und Publikationen

Konferenz der AG Betrieb & Gewerkschaft: Solidarität und Gegenwehr, 16. März in Berlin: http://www.die-linke-berlin.de/nc/politik/termine/detail/zurueck/betrieb-gewerkschaft/artikel/gewerkschaftspolitische-konferenz-solidaritaet-und-gegenwehr/

Bundestreffen der Bundesarbeitsgemeinschaft Betrieb & Gewerkschaft, 6.-17. März in Dortmund: http://www.betriebundgewerkschaft.de/dateien/bundestreffen/2013/Einladung_Dortmund.pdf

Gewerkschaftspolitische Konferenz der AG Betrieb & Gewerkschaft, „jung, prekär, befristet“, 24.-25. Mai, Hamburg:

http://www.betriebundgewerkschaft.de/veranstaltungen/gewerkschaftspolitische-konferenzen

RLS-Onlinepublikation von Heiner Köhnen zum internationalen Austausch von Automobilarbeitern:

http://www.rosalux.de/publication/39076/lernfeld-internationale-solidaritaet.html

Mit solidarischen Grüßen,

Team GewerkschafterInnen wählen links

Veröffentlicht in Veranstaltungshinweise

Kommentiere diesen Post