zur syrienfrage

Veröffentlicht auf

Meine Meinung ist einfach.

ich hatte gehofft, mein Leben in frieden beenden zu können, und sehe mich in einem strudel dem letzten, alles vernichtenden weltkrieg entgegengezogen.

es graut mir, wie oft Menschen sich betrügen lassen. hätte es noch kein gleiwitz, Massenvernichtungswaffen im irak und eine Unzahl vom vorsätzlich inzenierten falschen kriegsanlässen gegeben, dann könnte ich es nachvollziehen. Irgendwann muss doch dem gesunden Menschenverstand einmal das Licht aufgehen, dass er wieder und wieder verblödet wird!

syrer sind menschen mit demselben Recht, nach eigenen inneren regeln zu leben wie deutsche auch. warum dürfen die nicht einen assad wählen, wenn "wir" uns einer merkel untertan machen?

weg mit aller ausländischen einmischung. frieden für syrien1

Veröffentlicht in Gewalt Frieden

Kommentiere diesen Post