RIANOWOSTI deutsch

Veröffentlicht auf

      Wer die falschen Fragen stellt, muss mit den falschen Antworten leben. Eine nicht zu gewagte Interpretation dieses Spiels mit den Lesern ist abe auch, dass die beteiligten Leser kaum den Sozialismus verdammen. Die Floskel "Der Sozialismus ist daran gescheitert, wie er gemacht wurde", fordert in erster Linie eines: "Machen wir ihn neu, anders!" ...

 

 

 

 

 

Umfrage

Der gescheiterte August-Putsch 1991 in Moskau markiert das Ende der sowjetischen Epoche: Die KP der Sowjetunion hat ihr Machtmonopol verloren, wenige Monate später kam es zum Zerfall der UdSSR. Welche Erklärung des Untergangs der UdSSR liegt Ihnen am nächsten:

19/08/2011
  •  74 / 9.0%

    Das Ende der Sowjetunion ergibt sich logisch aus dem konkurrenzlosen Ein-Partei-System des Sowjet-Sozialismus

  •  256 / 31.2%

    Das Ende der Sowjetunion wurde von Fehlern der KP-Führung unter Michail Gorbatschow verursacht

  •  294 / 35.8%

    Das Ende der Sowjetunion hatte vorwiegend wirtschaftliche Ursachen, u. a. den Rüstungswettlauf und gesunkene Ölpreise

  •  197 / 24.0%

    Das Ende der Sowjetunion war eine logische Folge des Kalten Krieges: Der Westen hat bewusst, zielstrebig und mit allen Mitteln darauf hingearbeitet und im Endeffekt diesen Krieg gewonnen

Kommentiere diesen Post