China im "Handelsblatt"

Veröffentlicht auf

Im Mainstream der Verteufelung ist schon eine leise Stimme der Sachlichkeit wohltuend. Trotzdem überrascht die Einsicht, in den fürchterlichen "Menschenrechtsverletzern" ein friedliches Land erkennen zu können. Na, vielleicht entdecken sie heimlich für sich auch noch, dass das Land mit der amtlichsten Aushebelung der Menschrechte der große Bruder im Westen ist. (http://www.jungewelt.de/2011/12-17/024.php?sstr=Staatsterrorgesetz) ... Es ist allerdings zu befürchten, dass sie solche Beseitigung demokratischer Hindernisse für "freie Machtausübung" eher mit Neid betrachten ... (Wenn das so wie von Rainer Rupp beschrieben wahr ist, dann sind wir wirklich dem Ende nahe. In einen "Verdacht" kann man auf verschiedenste Weise kommen...)

 

http://www.handelsblatt.com/meinung/kommentare/ist-china-rettungsanker-oder-bedrohung/5968838.html?p5968838=all

Veröffentlicht in Venezuela u.a.

Kommentiere diesen Post